Ganzhausheizungen

Einfach, zuverlässig, günstig und mit einem Hauch nostalgischem Charme.
Jahrhunderte lang war der Ofenbauer (Hafner) ein Heizungsbauer und somit verantwortlich für die Wärme im Haus. In den ungedämmten alten Häusern heizte der Ofen das Wohnzimmer und der Holzherd die Küche. Obschon viel Holz verbrannt wurde, konnten die restlichen Räume des Hauses kaum beheizt werden. Aus Komfortgründen wurde der Ofen als Heizung fast gänzlich verdrängt. Die Zeiten ändern sich und es war noch nie so einfach, mit Holz zu heizen. Heute werden die Gebäude gut gedämmt und oft sogar mit einer Komfortlüftung ausgestattet, die den Heizwärmebedarf weiter reduziert. Beste Bedingungen für eine Ofenheizung. Ein modernes Einfamilienhaus kann heute mit ca. 3 bis 5 Ster (1 Ster = 1 m3) ein ganzes Jahr beheizt werden. Dies entspricht im Durchschnitt ca. 12 kg Holz pro Tag. Mit anderen Worten, ca. 6 bis 10 Scheiter Holz heizen das ganze Haus den ganzen Tag. Das Einheizen nimmt täglich keine 10 Minuten in Anspruch und ist ein schönes Ritual im hektischen Alltag. 

CHF 500.- geschenkt? So kann der Winter kommen...

Denn mit dem Rüegg Surprise Outdoor Alleskönner, trotzen Sie den Jahreszeiten und bringen auch im Herbst und Winter Sommergefühle auf Ihre Terrasse.